David Späth erinnert sich

viel erfolg

Ich bekam Probleme in Mathe, nachdem ich von der 9. Klasse eines Gymnasiums (G8) in die 11. Klasse eines Technischen-Gymnasiums (G9) gewechselt habe.

Nachdem ich auf meiner alten Schule nur recht wenig für Mathe getan habe und dennoch durchschnittliche Noten erzielte dachte ich, ich könnte dies auf der neuen Schule weiterhin so handhaben. Dies stellte sich jedoch als schlimmer Fehler heraus, der gleich zu Beginn des Schuljahres mit einer 5,6 bestraft wurde.

Mir wurde sofort klar, dass ich meine Wissenslücken nicht alleine beseitigen konnte.
Nachdem ich zur Probe in einer anderen Nachhilfe war, stieß ich auf den Lernzirkel Fischer.

Frau Fischer überraschte mich mit einem genau ausgearbeiteten Nachhilfe-Plan und angenehmer Arbeitsatmosphäre. Sie ging gezielt auf mich ein und ich schaffte es Dank ihrer Hilfe sogar, in einer Arbeit eine 1,4 zu schreiben, was ich nach meinem schlechten Start in das Schuljahr nicht wirklich für möglich hielt.

Ich empfehle Frau Fischer auf jeden Fall weiter, denn wenn man Probleme in Mathe hat, kann sie einem wirklich helfen!

David Späth