Julia bereitet sich auf die Realschulprüfung vor.

viel erfolg
In diesem Jahr stand meine Realschulprüfung an und ich, wie das  manchmal so ist, hatte eine  Mathearbeit ich in den Sand gesetzt. Da ich aber in meinem Abschlusszeugnis auf keinen Fall eine 3 haben wollte, überlegte ich mir Nachhilfe zu nehmen.

Ich hab mich also um gehört und von meinem Bekannten erfahren, dass es bei Frau Fischer richtig klasse Nachhilfe geben soll. Also habe ich mir das angeschaut und mich entschieden, bei ihr für meine Prüfungen zu lernen. Ich wurde nicht enttäuscht.

Ein Spaziergang war die Nachhilfe zwar nicht, aber ich hab mich nie überfordert gefühlt.
Die Atmosphäre war total herzlich und ich hab mich echt wohl gefühlt…Frau Fischer hat sich echt für uns engagiert. Wenn wir dann mal wieder ein bisschen unmotiviert waren, hat sie uns motiviert.

Und irgendwie hat mir die Nachhilfe echt gefehlt, als ich die Prüfungen hinter mir hatte…klingt jetzt ein bisschen verrückt, aber Mathe kann auch echt Spaß machen.

Ein Erlebnis will ich euch noch schnell erzählen…Wir haben kurz vor den Prüfungen von Frau Fischer die Parabeln erklärt bekommen und ich hasse die Dinger echt!! Aber nein, Frau Fischer musste die ja unbedingt mit uns machen…!! Und hat uns eine Aufgabe gegeben…ich dachte echt ich spinn.   Gut es half alles nichts…ich musste diese Aufgabe machen. Und als ich es nach 1,5 Stunden geschafft hatte, ist etwas für mich Erstaunliches passiert…Ich hab sie verstanden…die Parabeln!! Und auch nur deswegen hab ich es in meiner Prüfung dann auch auf eine 1,6 geschafft!

Ich bin echt stolz auf meine guten Noten, die ich ohne Frau Fischers Unterstützung nicht erreicht hätte. Deshalb wollte ich  mich an der Stelle bedanken…also  DANKE . Ich kann die Nachhilfe  jedem empfehlen, der bereit ist sich drauf einzulassen…ihr werdet nicht enttäuscht!!

Von Julia Baudendistel

Bei Rückfragen:  freak282@web.de